Herr Sascha Gojowsky: Vorstand der SHP AG  und beratender Finanzmanager 

Motto: „Fehler sind sehr wichtig, um sich zu verbessern. Man muss sie nur erkennen.“

Wie ich zu dem Beruf gekommen bin:
Mir war es besonders wichtig Menschen in finanziellen Dingen helfen zu können. Daher habe ich 1993 meine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht und erfolgreich abgeschlossen. Nachdem ich als Bankfilialleiter gearbeitet habe bin ich 2002 zur Stöver, Hermann & Partner GmbH als Vorsorgeberater gewechselt. Seit 2005 bin ich nun Vorstand im Partnerunternehmen, SHP Anlagemanagement AG eine Tätigkeit die ich bis heute liebe.

Ich helfe Kunden bei:
der Erstellung langfristiger Kapitalanlagekonzepte.

Was ich besonders gut an meinem Arbeitsplatz finde: 
Hier bei der SHP AG haben wir eine freie Auswahl der Finanzprodukte, die unsere Kunden zu Ihrem Ziel bringen. Wir können frei und kreativ Produkte entwickeln die individuell auf unsere Kunden zugeschnitten sind. Ich schätze diese Arbeit sehr vor Allem gegenüber eher starren Produkten der Banken und Versicherungen. 

Meine Motivation: Das Dankeschön und Lob meiner Kunden ist natürlich immer sehr motivierend. Mich spornt es an Vorteile für meine Kunden  zu erreichen und Innovationen und Strategien zu entwickeln um unsere Ziele und die unserer Kunden zu erreichen.

Was ich Berufsinteressenten mit auf den Weg geben möchte: 
Liebe Menschen. Kein Mensch ist gleich. Interessiere dich für sie und kümmere dich um sie.

Meine größte Herausforderung:
Anlegern, die in Krisen zweifeln, wieder Sicherheit und Zuversicht zu geben und uns zusammen an dem späten Erfolg zu erfreuen.