Wäre es nicht großartig, wenn man laufend automatisch über die aktuelle Kursentwicklung seiner Investmentfonds informiert wäre und dementsprechend reagieren könnte? Diese typische Aufgabe eines guten Vermögensberaters haben wir lange Zeit „von Hand“ erledigt. Heute setzen wir hierfür Fonds-Guard® ein. Die gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen Stöver, Hermann und Partner GmbH entwickelte Software ermittelt laufend die aktuellen Kursentwicklungen, stellt fest, wenn Sie Ihr Renditeziel erreicht haben und reagiert auf gesetzte Stopp-Kurse. So haben wir Ihre Investmentfonds immer im Blick und Ihre Rendite bleibt gesichert.

1.Fonds-Guard® überwacht die Kursentwicklung Ihres Investmentfonds und ermittelt zuverlässig an jedem Börsentag Ihren persönlichen Gewinn.

2.Sollte ein von Ihnen vorgegebener Stopp-Kurs unterschritten werden, dann wird Ihre Anlage automatisch verkauft.

3.Fonds-Guard® stellt fest, wann Sie Ihr persönliches Renditeziel erreicht haben.

4.Sobald Ihr Renditeziel erreicht ist, wird ein neuer Stopp-Kurs unterhalb der vorher mit Ihnen festgelegten Toleranzgrenze aktiviert. Dieser Stopp-Kurs kann enger als der vorherige gewählt werden.

5. Steigt Ihr Investmentfonds weiterhin im Kurs, dann passt sich der Stopp-Kurs an jedem Börsentag erneut nach oben an. Geringfügige Schwankungen im Rahmen der von Ihnen vorgegebenen Toleranz sind erlaubt.

6.Wird der zuletzt gesetzte Stopp-Kurs unterschritten, dann wird Ihr Investmentfonds unverzüglich verkauft und Ihr persönlicher Gewinn ist gesichert.

Informieren Sie sich auch über Police-Guard® für die Überwachung fondsgebundener Lebensversicherungen und die sicher reich App – sie zeigt Ihnen transparent und sicher, wie Sie Ihr Geld anlegen können.