Geldmarktfonds sind Investmentfonds, die in Bankguthaben und liquide Geldmarktinstrumente investieren, wie beispielsweise Schuldscheindarlehen, Anleihen oder festverzinsliche Wertpapiere mit kurzen Restlaufzeiten. Die Rendite der Geldmarktfonds ist überwiegend von der Höhe des kurzfristigen Zinsniveaus abhängig. Daher eignen sie sich für Anleger, deren Kapital jederzeit und kurzfristig zur Verfügung stehen soll. Darüber hinaus ist der Anleger nicht an bestimmte Fristen gebunden. Geldmarktfonds unterliegen des Weiteren nur sehr geringen Wertschwankungen.

Renten-, Immobilien- und weitere Investmentfonds

Neben Geldmarktfonds können Sie ebenso in Aktienfonds, Rentenfonds und Immobilienfonds oder aber in Mischfonds investieren. Mit Aktienfonds kann man gezielt in bestimmte Branchen, Länder oder verschieden große Unternehmen investieren. Dabei beteiligt man sich an einer Auswahl an Unternehmen und kann im Vergleich zu Einzelaktien Verlustrisiken verringern, und ebenso Ertragschancen vergrößern. Rentenfonds sind Investmentfonds, die hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere investieren, und sind besonders vorteilhaft bei sinkenden Zinsen. Bei Immobilienfonds handelt es sich um Investmentfonds, die hauptsächlich in Gebäude investieren. Der Wert entsteht unter anderem durch Vermietungseinnahmen oder Verkäufe. Unterscheiden kann man dabei zwischen offenen und geschlossenen Immobilienfonds. Mischfonds hingegen kombinieren risikoreiche mit risikoarmen Anlagen, wie beispielsweise unsichere Aktien mit festverzinslichen Wertpapieren. Damit kann das Verlustrisiko verringert werden, allerdings sind dadurch auch keine besonders hohen Erträge möglich.

Schutz vor Kursverlusten mit Fonds-Guard®

Fonds-Guard® ist eine Software, die die Kurse der besparten Investmentfonds börsentäglich überwacht, und zwar auf Grundlage der zuvor von Ihnen vereinbarten Toleranzen. Der Fonds kann innerhalb dieser Toleranzen schwanken – Fonds-Guard® veranlasst bei einer Überschreitung einen Wechsel in eine schwankungsärmere Anlageform. Damit können Sie Ihr Fondsvermögen vor Kursverlusten schützen.

Bei weiteren Fragen zu Geldmarkfonds, weiteren Investmentfonds oder Fonds-Guard®, können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.