Wir setzen Ihre Ziele in unseren Strategien um:

Investmentfonds entstehen durch die Bündelung der Gelder vieler einzelner Anleger. Diese Geldanlage beruht auf dem Prinzip der Risikomischung in unterschiedlichen Vermögenswerten. Die Kapitalanlagegesellschaft sorgt mit ihrer Kompetenz für eine zuverlässige und fachmännische Verwaltung. Mit dem Kauf von Investmentanteilen erwirbt der Anleger Anteilsrechte an einem Sondervermögen, welches ausschließlich Eigentum des Anlegers ist.

Fondssparen - Die Mischung macht´s!

„Geld anlegen ist einfach. Einfach ein Tagesgeldkonto oder ein Sparbuch bei der Bank und gut. Das ist sicher und ich komme an mein Geld jederzeit ran“

Aber die Zinsen von 0,5% p. a. lohnen sich doch gar nicht. Dann kann ich das Geld ja gleich unters Bett legen. Ist das Geld denn auch wirklich sicher bei der Bank? Und was ist mit Inflation? Dann wird das Geld ja immer weniger Wert. Was soll ich nur machen?“

Die Märkte ändern sich heutzutage so schnell, dass eine Anlageform alleine nicht die Stabilität bringen kann, die man von seiner Vermögensanlage erwartet.

Zuerst sollte die tägliche Reserve auf einem Tagesgeldkonto oder einen Geldmarktfonds gelegt werden. Dieses Geld muss für Anschaffungen aus der laufenden Lebensführung jederzeit zur Verfügung stehen (Urlaub, Reparaturen, usw.).

Inflationsschutz durch Sachwerte

Wenn dieser Bereich definiert ist, können die weiteren Werte mittel- bis langfristig verplant werden, um höhere Erträge zu erreichen. Das muss aber nicht heißen, dass man nicht täglich ran kann, es wäre aufgrund der teils schwankenden Wertentwicklung nur nicht immer sinnvoll.

Für diesen Bereich bieten sich dann hauptsächlich Sachwerte an, die vor allem in einer Inflation einen Schutz vor Geldentwertung bieten. Das sind Immobilien bzw. Immobilienfonds, Rohstoffe oder Rohstofffonds und natürlich Aktien bzw. Aktienfonds. Aktienfonds vor allem aus Regionen, die wachsen (Asien, Lateinamerika,…) und sehr gute Gewinnausschüttungen (Dividenden) haben. Ein Unternehmen, das ein Produkt anbietet, das in jeder Lebenslage gebraucht oder nachgefragt wird, bietet noch die höchste Sicherheit.

Ständige Kurs- und Anlageüberwachung ist wichtig!

Zusätzlich sollten diese Anlagen natürlich täglich überwacht werden, was Fonds - Guard für uns leistet. Spätestens dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Die Zusammensetzung dieser Gesamtanlage ist aber bei jedem Anleger anders. Deshalb ist es auch so wichtig, sich Zeit zu nehmen, um die Aufteilung in Ruhe zusammen zu erarbeiten und alle möglichen Entwicklungen durchzusprechen. Dann haben Sie eine Anlage, die genau zu Ihnen passt und auf alle Veränderungen im Markt oder bei Ihnen persönlich eingestellt werden kann. Und dann macht die Geldanlage sogar Spaß!

Ganz einfach, oder?

Wir helfen Ihnen gerne bei der richtigen Auswahl und Ihrer optimalen Mischfonds!